Die Moskitosmaler | Ein besonderes Highlight in der Eishockey-Sommerpause

Während in Wimbledon der Ball über das Netz gehauen wird,  in Brasilien der Confed-Cup läuft und die Formel 1 so langsam auf dem Saison-Finish zufährt, sind di Eishallen in Deutschland abgetaut und der Wntersport befindet sich in der Sommerpause. Die Spieler halten sich mit Alternativsportarten zum Eishockey fit und trainer unter der Sonne statt auf dem Eis. Die Vereine machen aber keine Pause, sondern nutzen die Sommerpause für kreative Unterhaltungsmöglichkeiten für die Fans.

Die ESC Moskitos und ihr Medienpartner Contunda haben sich etwas ganz besonderes für die Fans ausgedacht. Die Moskitosmaler. Jede Woche stellt sich ein Eishockeyspieler erst dem großen Interview, bevor er einen Begriff auf die Flip-Chart malt, welchen die Fans bei Google und bei Facebook erraten sollen. Eine tolle Aktion um den Spieler näher kennen zu lernen und gleichzeitig ein lustiges kurzweiliges Spiel.

Hier die Folge 2 mit dem Spieler Florian Spelleken von den ESC Moskitos:

Weitere Folgen der Serie Moskitosmaler kommen jeden Montag und die Auflösung folgt am darauffolgenden Mittwoch. Die Fans scheinen ihren Spaß an der Aktion zu haben, die erste Episode hat bei YouTube in wenigen Tagen die 500er Marke geknackt und es gab viele witzige Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.