Unsere Fußball-Legenden

Wenn wir heute an Fußball-Legenden denken, dann kommen uns sofort Spieler wie Zinedine Zidane, David Beckham und Michael Ballack in den Kopf. Viele werden nun denken warum denn nicht Franz Beckenbauer, Pelé und Maradonna? Weil wir diese Spieler nicht haben spielen sehen. Wir haben einen Wandel des Fußballs miterleben dürfen. Früher waren die Spieler im Gegensatz zu heute sehr pomadig und Ausnahmespieler waren die kleinen schnellen Techniker. Heute würde ein Bernd Schneider nicht mehr das Prädikat „weißer Brasilianer“ bekommen, sondern würde von den heutigen Fußballprofis gnadenlos gestoppt werden. Die körperlichen Fähigkeiten und Leistungen sind einfach härter geworden. Neue Trainingsmethoden, härtere Anforderungen und der frühe Besuch eines professionellen Fußballinternats machen aus 17jährigen Fußball-Maschinen. Zum Glück profitiert vor allem der deutsche Profi-Fußball. Vor allem im Nachhaltigkeitsbericht des DFB wird die rosige Zukunft des deutschen Fußballs sehr deutig.

Meine Legende für das Tor

Im Tor kann es für mich keine andere Legende geben als Oliver Kahn. Der dreimalige Welttorhüter hat mit dem FC Bayern München alle Titel gewinnen können und war ein sicherer Halt in der deutschen Nationalmannschaft. Unvergessen die WM 2002, als Deutschland überraschend erst im Finale gegen Brasilien den Traum vom Weltmeister-Titel aufgeben musste. Oliver Kahn brachte die Mannschaft mit seinen Paraden in das Finale, doch dort patzte er leider und der Traum war vorbei. Seine Emotionen, seine Interviews und sein Charakter machten ihn zu einem der erfolgreichsten deutschen Sportler aller Zeiten. Noch heute begeistert er beim ZDF als Fußball-Moderator und bleibt uns noch lange vor dem TB-Bildschirm erhalten.

Die Fußball-Legende in der Abwehr

In der Abwehr fielen mir eigentlich direkt Matthias Sammer und Jürgen Kohler ein, doch ich habe mich für Paolo Maldini entschieden. Er spielte 25 Jahre für den AC Mailand und gewann dort mehrfach alle Titel. Auch als Einzelspieler bekam er viele Auszeichnungen und gehört unter anderem zu den FIFA 100. Gleich bei zwei Weltmeisterschaften (1990,1994) wurde er in das All-Star Team der WM gewählt. Sein Auftreten ließ die angreifenden Stürmer erstarren. Der italienische Nationalspieler beendete ausgerechnet eine WM vor dem Titelgewinn 2006 die Karriere, aber darf sich Vize-Welt- und Europameister nennen.

wpid-wp-1370455380845.jpgMein Mittelfeld-Ass

Das Abschiedsspiel von Michael Ballack hat mich sehr gerührt. Es war traurig mitzuerleben wie so ein großer Fußballer von Pech und Verletzungen verfolgt wurde. Durch eine Gelbe Karte ein wichtiges Finale verpasst, durch unglückliche Verletzungen große Turniere ausgesetzt und mehrfach im Championsleague-Finale verloren. All das klingt so traurig, wenn es da nicht auch die anderen Erfolge des Michael Ballack gegeben hätte. Mehrfacher Deutscher Meister mit dem FC Kaiserslautern und Bayern München, englischer Meister mit dem FC Chelsea und mehrfacher Pokalsieger in England und Deutschland. Er war ein ganz Großer, dessen Körper und Pech viele Titelgewinne verhindert hat.

Die Fußball-Legende im Sturm

Er spielt heute bei Paris St. German in Frankreich und war vorher bei den größten europäischen Clubs. Er ist neunmaliger Fußballer des Jahres. Wir sprechen von dem Schweden Zlatan Ibrahimovic. Seine Tore sind spektakulär und begeistern beinah wöchentlich Millionen von YouTube-Fans. Seine Sprüche sind legendär. Ob er meint er könne mit dem Auto wenn er wolle direkt auf dem Rasen parken, sich ein Hotel kaufen oder einem Reporter mit einem Kick niederstrecken und wenn er mag kostenlos zu Borussia Dortmund wechseln. Er polarisiert, aber beweist regelmäßig seine Klasse.

Wer mehr über Fußball-Legenden wissen will oder seine eigenen Vorstellungen hat, der kann uns seine Favoriten gerne nennen oder diese den Jungs von dem Portal Fußball-Legenden nennen. Wenn Sie dem Portal ihren Legenden-Favoriten nennen, dann wird der Fußballer einer Analyse unterzogen, die einen Legenden-Wert ergeben. Lest Euch dort die ersten Ergebnisse der Analysen durch und lernt neue und alte Fußballer besser kennen. Eine sehr schöne Idee für Fußball-Fans und Statistik-Liebhaber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

For security, use of Google's reCAPTCHA service is required which is subject to the Google Privacy Policy and Terms of Use.

If you agree to these terms, please click here.