Leitergolf – Bekannt aus Schlag den Raab

Im letzten Sommer kauften wir uns Leitergolf und gingen damit in Essen in den wunderschönen Gruga Park. Kaum aufgebaut hatten wir schon reichlich Publikum, denn anders als mit Fußball, Federball und Frisbee fielen wir mit Leitergolf dort sehr auf. Ähnlich wie beim Crossboule war diese Fun-Sportart vielen noch unbekannt. Doch schon bald kamen die ersten Zurufe:

„Das haben wir doch beim Raab gesehen!“
&
„Wie heißt denn dieses Spiel von Schlag den Raab?“

Dieses Spiel heißt Leitergolf und ist mein Favorit der bisher ausprobierten Fun-Sportarten. Beim Leitergolf wird mit sogenannten Bolas auf ein Holzgestell mit drei Querstangen geworfen. Die Bolas bestehen aus 2 Kugeln, die mit einem Seil verbunden sind. Das Ziel ist es, dass sich die Bolas um die Querstangen wickeln und dort hängenbleiben. Die unterste Sprosse gibt drei Punkte, die mittlere zwei und die obere einen Punkt. Es wird abwechselnd geworfen, da hängende Bolas auch wieder abgeschossen werden können.

Dieses Spiel kann in Sätzen oder bis zu einer Höchstpunktzahl gespielt werden.

Bei der Qualität eines Leitergolf-Sets sollte beachtet werden, dass es sowohl Gestell als auch Bolas aus unterschiedlichen Material gibt. Bei einem Gestell aus Plastik sollten die leichteren Plastik-Bolas gekauft werden, wobei bei einem hochwertigen Holzgestell alle Arten von Bolas benutzt werden können. Es gibt Sets die sich optimal durch einen schnellen Auf- und Abbau mitnehmen lassen und Sets die sehr kompliziert für Ausflüge sind, die jedoch im eigenen Garten Verwendung finden können.

Weiterführende Links zu Leitergolf:

Videoclip von Leitergolf bei Schlag den Raab

Leitergolf Produkte bei Amazon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

For security, use of Google's reCAPTCHA service is required which is subject to the Google Privacy Policy and Terms of Use.

If you agree to these terms, please click here.