Balanceboard

Spaß auf dem Balanceboard im Lockdown

Das Balanceboard ist bei uns eingezogen und wir sind begeistert. Wir alle verbringen gerade viel Zeit in den eigenen vier Wänden und können uns auch an der frischen Luft nur eingeschränkt bewegen oder unseren sportlichen Aktivitäten nachgehen. Einige Sportarten sind aus Deutschland nur in Verbindung mit Reisen möglich, wie zum Beispiel das Surfen. Leider fallen die Strandurlaube und die Suche nach der besten Welle vorerst flach, doch wir müssen nicht komplett auf dem Spaß auf dem Brett verzichten. Ich bin kein Surfer, aber meine Freundin stand schon häufig auf dem Surfbrett. Ich bekam mit, wie die digitalen Fitness-Spiele zu Beginn der Corona-Pandemie häufig ausverkauft waren. Dazu gehört nicht nur das Balanceboard für die Nintendo Wii, sondern auch der Adventure Fit Ring für die Nintendo Switch.

Das Balanceboard ist eine sportliche Herausforderung

Das Balance Brett wird in zwei Teilen geliefert. Wir haben eine Rolle auf der wir das Brett platzieren und versuchen uns lange auf dem Brett zu halten. Ich stand zuvor noch nie auf dem Surfbrett und meiner Karriere als Skateboarder ging nur einen Sommer lang, so dass ich meine Balance nur selten teste. Zum Glück haben wir eine recht dicke Fitnessmatte, die wir für das Klettergerüst unserer Tochter gekauft haben, so dass wir unsere Stürze sanft auffangen können. Ich habe mich zu den Varianten und Möglichkeiten im Training mit dem Balanceboard erkundigt und bin dabei auf vielseitige Einsatzmöglichkeiten gestoßen.

  • Balancetraining

Keine große Überraschung, aber das Balancetraining ist in vielen Sportarten ein wichtiger Faktor für Höchstleistungen. Bei dem Balancetraining werden Muskelpartien angesprochen und gestärkt, die auch bei einem Fußballer eine wichtige Rolle spielen. Viele kennen als Sportgerät für dieses Training den halben Gymnastikball, auf dem sich die Sportler versuchen zu halten. Das Balanceboard bietet jedoch nicht nur dieses effektive Training, sondern durch seine Bewegungen und die Fortbewegungsmöglichkeiten auf der losen Rolle werden weitaus mehr Muskelpartien angesprochen.

  • Erweiterung des Workouts

Ihr wisst alle, dass ich ein großer Fan von Fitness-Apps bin und ich mir letztes Jahr viele Sportgeräte und Zubehör für ein abwechslungsreiches Training in der eigenen Wohnung gekauft habe. Kraft und Ausdauer standen immer im Vordergrund, aber meine Balance und meine Koordination habe ich eher unterbewusst bei einigen Übungen trainiert. Das Balanceboard ermöglicht mir aber eine neue Art von Ganzkörpertraining, welches ich wirklich genieße. Dazu kann ich mich auf diesem Indoor-Surfbrett in das Gefühl eines echten Surfer hineinversetzen und werde nach der Corona-Zeit meinen Surfschein machen.

  • Der große Spaßfaktor

Meine Freundin und ich haben uns anfangs immer duelliert auf dem Board. Es ging darum, wer am Anfang sich länger auf dem Brett halten kann. Dabei markierten wir nach einigen Tagen einen Kreis, den die Rolle nicht überqueren durfte, um es schwieriger zu machen. Auf der Website der Hersteller des Wahu Balanceboard haben wir bei dem Kauf im Online-Shop auch erstmals gesehen, dass die Profis bereits spektakuläre Tricks vollführen. Es gibt dort ein Video, da könnt ihr euch einige Tricks anschauen.

Die Balanceboard-Community inspiriert uns Anfänger

Das Team von Wahuboard hatte uns mich dem Adventskalender bekommen, denn dort fanden wir die ersten Tricks, die wir nach und nach üben wollten. Die Möglichkeiten sind schon beeindruckend und in dem bereits oben erwähnten Video gibt es nicht nur Bewegungen, sondern geübte Balanceboarder machen auch Sprünge auf dem Board. Es ist schon verrückt, aber ich denke als Funsportart und Trainingsgerät wird die Community noch viel größer. Ich hab am Anfang gedacht, dass es einzig und allein auf die statische Balance auf dem Indoor-Board geht und wäre nie auf die Idee gekommen, dass so viel möglich damit ist.

Wäre das Board auch etwas für dich? Hast du bereits einen Lieblingstrick oder eine favorisierte Trainingseinheit? Schreib es uns gerne in die Kommentare.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bildquelle: Wahuboard auf Facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.