SlamBall – Deutschland will endlich spielen

Zum ersten Mal begegnete mir Slam Ball in der beliebten Sitcom „King of Queens“. In der Folge belog Doug Heffernan (Kevin James) seine Frau Carrie um mit seinen Freunden Slam Ball spielen zu können. Seit Tagen geht ein Video bei Facebook herum, welches actionreiche Szenen aus der Sportart „Slam Ball“ zeigt. In den deutschen Kommentaren findet man oft den Wunsch dieses Spiel auch hier zocken zu dürfen. Wir haben uns einmal auf die Suche gemacht.

SlamBall – Das Spiel

Slamball ist sehr an Basketball angelehnt, doch während Basketball den Ruf bei Unwissenden hat eine Keine-Kontakt-Sportart zu sein, setzt Slamball auf härtere Töne. Elemente vom Hockey und Football machen das Spiel härter und aggressiver. In der Nähe der Körbe sind Trampoline auf dem Boden, so dass es zu spektakulären Moves und Slamdunks in der Luft kommt. Diese spektakulären Sprünge sorgen für viele Wow-Momente.

Slam Ball in Deutschland – Wir haben gesucht

Wir haben keine Slamball-Anlage im Internet direkt finden können, aber deutliche Anzeichen dafür gefunden, dass es dies früher oder später geben wird. Viele Facebook-Gruppen, Twitter-Kommentare und eine Fanseite  http://www.slamballdeutschland.de/ zeigen deutlich, dass hier ein potenzieller Sport-Markt ist, der in Deutschland noch nicht bedient wird. Warum könnte es so sein? An der Popularität des Sports Basketball kann es in Deutschland nicht liegen, King of Queens hat auch eine breite Masse im TV gesehen und das Internet sagt deutlich „Wir wollen Slamball in Deutschland!“. Doch es gibt auch klare Erklärungen warum diese Sportart es noch nicht nach Deutschland geschafft hat. Durch das hohe Verletzungsrisiko wird kein Betreiber einer großen Sporthalle diese Sportart als Freizeitspaß in Deutschland anbieten. Für einen Verein sind es dann vielleicht doch zu wenige deutliche Befürworter oder zu wenig Macher, die dieses Projekt in die Hand nehmen wollen.

Wir wünschen uns auch spektakuläre Slamball-Bilder und -Spiele aus Deutschland. Vielleicht tut sich etwas und jemand nimmt diese Geschäftsidee doch noch auf und bietet es demnächst auch in unserer Nähe an. Bis dahin betreibt weiter Eure Fan-Seiten über den Sport, teilt die Videos bei Facebook und tragt diese spektakuläre und interessante Sportart nach Draußen.

One thought on “SlamBall – Deutschland will endlich spielen

  • 7. November 2013 at 00:37
    Permalink

    Interessanter Bericht, da müsste man eigentlich die Jungs etwas unterstützen. Gibt es einen Verband in Deutschland, auch wenn dieser dann wahrscheinlich sehr klein sein dürfte?

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.