Pfiffe gegen Manuel Neuer – Ich suche einen Pfeifer aus Nürnberg

Deutschland spielt innerhalb weniger Tage zwei Mal gegen Kasachstan und verbucht zwei Siege. Viele große Mannschaften stolpern gegen kleine Gegner, doch die Deutsche Nationalmannschaft siegt zwei Mal souverän. Manuel Neuer wurde langte Zeit für seine Spielart gefeiert und beneidet. Er begeisterte beim FC Schalke 04 in der Liga und in der Championsleague, wechselte zum FC Bayern München und kann dort dieses Jahr das Triple holen.

Über Manuel Neuer wurde einmal gesagt, er könne  ohne Probleme in der 3. Bundesliga als Feldspieler mitmischen, doch am Dienstag passierte ihm ein grober Schnitzer. Er versuchte eine versprungene Ballannahme spielerisch zu klären und leitete somit das Gegentor ein.

Als ich die Szene sah dachte ich mir: „Mein Gott, kann passieren.“ Der Gegner lautete Kasachstan und da darf man dieses Risiko bei einer komfortablen Führung mal eingehen. Manuel Neuer wird aus diesem Fehler gelernt haben und besser jetzt als in einem WM-Spiel.  Natürlich dürfen Trainer und Funktionäre keinen Gegner herunterreden, zu groß ist das Risiko einer Schmach und nur so nebenbei wäre es sehr unsportlich. Ich darf aber sagen, dass Kasachstan kein Gegner für Deutschland ist.

Nun aber zu meinem Thema: Die Pfiffe gegen Manuel Neuer

In den Medien hieß es die Fans der Nationalmannschaft seien verwöhnt und betrachtet man die Ergebnisse und Erfolge der letzten Jahren ist da etwas Wahres dran. Mir persönlich wir der Fußball immer mehr zum Einheitsbrei ohne Persönlichkeiten, die sich abheben. Ich vermisse die Typen, die es in das 50 Jahre Bundesliga-Video von Coke Zero geschafft haben.

Manuel Neuer ist als Torwart mit diesen Fähigkeiten eine Persönlichkeit und sein Spiel ist herausragend und risikoreich, aber was s0lls? Die Pfiffe der Fans sind lächerlich und absolut in keinster Weise nachvollziehbar. Dieser junge Torwart hat schon Großes geleistet und dies kann nach einem Fehler nicht vergessen werden.

SportBeiUns sucht einen Manuel Neuer – Pfeifer

Wir suchen einen der Pfeifer gegen Manuel Neuer aus Nürnberg und würden diesem gerne die Plattform bieten sich hier zu äußern. Gerne anonym und ohne Nachfragen, doch wir wollen dieses Verhalten einfach verstehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.