Mit Wissen über Fußball so richtig glänzen

„Wusstet Ihr, dass der VfL Wolfsburg seit 10 Spielen ungeschlagen ist?“

„Das kann doch gar nicht sein.“

„Doch. In der Bundesliga der Frauen.“

Woher kommt solch ein Fußballwissen? Schaut sich euer Freund regelmäßig die Spiele der Frauen Bundesliga an, die gar nicht im TV übertragen werden? Woher bezieht dein Freund dieses Wissen über den Fußball, auch wenn du vermutest, dass dieser gar nicht so viel Fußball guckt wie du? Die Sache ist ganz einfach, denn wie jeder Fan eines Sports interessiert auch er sich für Zahlen, Daten, Fakten und Analysen. Dank Social Media haben wir schon alle mal die Spickzettel von Frank Buschmann oder Wolff-Christoph Fuss gesehen. Da stehen viele Fakten über die Mannschaft, die Fans und jeden einzelnen Spieler drauf, um mit einem Wissen zu glänzen, welches nicht jeder nebenher so mitbekommen, sondern durch Recherche zu Tage gefördert hat.

Fußball-Analysen für viele Zwecke

Es gibt Webseiten, die Fußballspieler analysieren und uns diese Daten kostenlos im Internet aufbereiten. Es sind die Daten, die von Experten und Freunden mit unterschiedlichen Intentionen genutzt werden. Der Gelegenheitsgucker möchte mitreden und präsentiert, meistens völlig aus dem Zusammenhang gerissen, irgendwelche Zahlen und Serien. Der Moderator nutzt die Daten, um sich auf ein Spiel vorzubereiten, um seinen Zuhörern und Zuschauern einiges erzählen zu können. Im Bereich der Sportwetten haben solche Analysen von Fußball-Serien den Sinn und Zweck, um auf oder gerade gegen eine Serie zu wetten. In vielen Fällen gibt es eine Übersicht der letzten fünf Spiele, um einen aktuellen Trend der Mannschaft abzubilden, doch sind Serien mit weit mehr als 5 Spielen nicht wesentlich interessanter?

Serien sind spannend und interessant

Der klassische Spruch, dass eine Mannschaft oder ein Spieler einen „Lauf“ hat, ist für Analysten und Fans immer spannend. Wenn ein Lewandowski oder ein Aubameyang in vielen Spielen hintereinander nicht nur getroffen, sondern das wichtige 1:0 geschossen haben, dann kann eine Serie auch mal reißen, wenn eben diese beiden Spieler nicht in der Startaufstellung stehen. Solche Serien können also Spiele mit entscheiden und daher lebt der moderne Fußballtrainer ebenfalls von solchen Analyse-Webseiten oder eben von professionellen Analyse-Tools, um jeden Meter und jedes Ereignis seiner Mannschaft auf seinen Monitoren zu haben.

Mit welchem Fußball-Wissen könnt ihr richtig punkten?

Neben den auswendig gelernten Serien finden wir vor allem das Wissen über Spieler wichtig. Alle Spieler auf dem Platz zu kennen zeichnet einen Fan richtig aus. Wenn du als Fan einer anderen Mannschaft ein Spiel siehst und wenigstens einige Spieler nicht nur erkennst, sondern mit Sprüchen wie „hat der nicht vor vier Jahren beim VfL Bochum in der 2. Liga gespielst“ richtig liegst, dann zeig es deinen Leuten, dass du dich mit dem Sport beschäftigst. Je älter wir werden und je mehr Spiele und Ligen wir verfolgen, desto häufiger tritt dieser Effekt auf, dass wir plötzlich längst vergessene Fußballer völlig überraschend am anderen Ende der Welt wiedersehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.