Kohlenhydrate und der Muskelaufbau

Viele kennen es aus dem Fernsehen oder aus der eigenen Wettkampfsvorbereitung. Die Zunahme von Kohlenhydrate ist vor allem in der Massephase zu empfehlen. Diese Phase ist die Zunahme von Körpermasse, um daraus die gewinnbringenden Muskeln zu formen. Die Kohlenhydrate fungieren als eine Art von Botenstoffe. Dieser Botenstoff hilft zum Beispiel dabei, dass die Proteine in das Blut gepumpt werden. Kohlenhydrate enthalten viel Energie, die der Mensch schon kurz nach der Aufnahme für sich nutzen kann. Daher ist diese Zunahme auch so wichtig für Bodybuilder und Menschen die einen langfristigen Plan zur Definierung von ansehnlicher Muskelmasse haben.

Kohlynhydrate in den Medien

Neben der Achtsamkeit der Menschen auf ein gesundes Maß an Kalorien sind die Kohlenhydrate in den letzten Jahren immer mehr in den Vordergrund gerückt. Meistens ist es ein schlechtes Licht, in dem der wichtige Stoff zum Muskelaufbau sich befindet. Gerade beim Thema „Abnehmen“ wird dieses Thema immer wieder hochgekocht. Vor allem der Vorsatz und Grundsatz vieler Abnehmer ist das stoppen der Aufnahme von Kohlenhydraten nach 17 Uhr. Die sogenannte Schlank-Uhr zeigt in verschiedenen Kreisen zu welchen Uhrzeiten welche Nahrungsmittel eingenommen werden dürfen, können und sollten, um schneller sein Idealgewicht zu erreichen.

Ernährungsplan beim Muskelaufbau

Auf der Suche nach dem perfekten Ernährungsplan für den optimalen Muskelaufbau sind viele Arten und Weisen zu finden. Es wird vor allem zwischen einfachen und komplexen Kohlenhydraten unterschieden. Zu der Kategorie „Einfach“ gehören die Klassiker wie Weißmehl und Zuckker, aber die „Komplexen“ befinden sich viel in Obst und Gemüse. Dies wird auch in diesem Artikel ausführlich erklärt und darauf hingewiesen, dass es wegen dieser Unterscheidung auch viele erfolgreiche Diäten gibt, die nicht auf die Zunahme verzichten, sondern auf die richtige Kategorie hinweisen. Eingesetzt als effizienter Energielieferant können sie ein treuer Helfer beim Abnehmen und beim Aufbau von Muskelmasse dienen. Wie viele Themen der Ernährung hat auch diese Medaille zwei Seiten.

Liste von Lebensmitteln mit komplexen Kohlenhydraten

  • Gurken
  • Salat
  • Zucchini
  • Brokkoli
  • Blumenkohl
  • Vollkornprodukte

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg beim Aufbau der gewünschten Muskelmasse und eine abwechslungsreiche Ernährung, die zu einem angestrebten Ziel führt.

2 thoughts on “Kohlenhydrate und der Muskelaufbau

  • 27. August 2014 at 13:48
    Permalink

    Hallo! Ich gehe seid 1 Jahr ins Fitnesstudio und will nun gezielt Muskeln aufbauen. Einen guten Trainingspaln habe ich schon bekommen. Jetzt versuche ich micht mit der richtigen Ernährung. Bei Proteinen habe ich schon eine Formel gefunden, wieviel ich davon täglich essen soll. Aber wieviele Kohlenhydrate darf ich den essen? Habt Ihr hier noch eine Hilfe für mich? Eine Formel oder so etwas. Ich will ja auch nicht so viel Kohlenhydrate essen, dass ich nur dick werde, ich will ja Muskeln aufbauen!

    Reply
    • 2. September 2014 at 14:02
      Permalink

      Hallo Steven,

      Auf der verlinkten Seite findest du die Antwort auf deine Frage. Ansonsten scheu dich nicht davor im Fitnessstudio die Trainer dort zu fragen. Viel Erfolg bei deinem Vorhaben.

      Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.