Jörg Schmadtke und Mike Büskens zum VfL Bochum

Der Trainerwechsel beim VfL Bochum hat bisher den erhofften Wechsel gebracht. Peter Neururer hat dem Verein wieder  neues Leben eingehaucht, doch eine alte Schwäche veranlasst den Verein bereits jetzt sich nach einem neuen Trainer umzuschauen. Wunschkandidat Nummer 1 ist laut Insider-Informationen Mike Büskens, der Aufstiegstrainer der Unaufsteigbaren von Greuther Fürth, Eurofighter 1997 und Schalke-Legende.

Die alte Schwäche von Peter Neururer ist der Aufbau einer Mannschaft. Schon damals nach dem Einzug des VfL Bochums in die UEFA Cup-Qualifikation war der Aufbau einer neuen Mannschaft holprig und führte zum Abstieg des Vereins.

Fans des VfL Bochums haben direkt zwei Namen im Kopf, die damals Teil dieses Neuaufbaus waren. Vratislav Lokvenc blieb weit hinter seinen Erwartungen. Peter Neururer stellte Edu als Linksverteidiger auf, doch seine Stärken hatte er bis zuletzt als Stürmer, so dass ihm auch Tore im Viertelfinale der Championsleague als Spieler vom FC Schalke 04 gegen Inter Mailand gelangen.

Peter Neururer kann motivieren und hat dem VfL Bochum grandiose Zuschauerzahlen beschert, doch der VfL Bochum plant langfristig und da passt Mike Büskens besser in das Konzept. Der junge Trainer kommt aus dem Pott und hat dort lange als Spieler gearbeitet. Seine Nähe zu den Fans und den Spielern ist ähnlich wie bei Peter Neururer. Emotional brauchen sich beide an der Seitenlinie nicht verstecken und stecken ihre Mannschaften an.

Ein weiterer Name , der in den Kreisen von VfL Bochum immer wieder genannt wird ist Jörg Schmadtke. Hannover 96 stellte den Sportdirektor Schmadtke diese Woche frei. Bereits 2012 zog sich Schmadtke aus familiären Gründen zurück und es wurde bekannt dass er sich einen Job in der Nähe seine Familie suchen wollte.Es zieht den in Düsseldorf geborenen Schmadtke in Richtung Heimat, doch dort sind alle großen Vereine glücklich mit ihren jetzigen Sportdirektoren, bis auf den VfL Bochum.

Mike Büskens und Jörg Schmadtke könnte das neue Erfolgsduo im Pott werden. Heimatnähe und Leidenschaft passt perfekt in das Bild des Vereins und wir können uns diese Personalveränderungen gut vorstellen.

Durchschnittliche Bewertung

4 thoughts on “Jörg Schmadtke und Mike Büskens zum VfL Bochum

  • 10. Mai 2013 at 17:14
    Permalink

    Selten so ne Scheisse gelesen…. Insider-Informationen… *lach*

    1
    Reply
    • 10. Mai 2013 at 17:57
      Permalink

      Hallo VfLer ,

      Inwiefern handelt es sich bei diesem Beitrag um „Scheisse“ ?

      0
      Reply
  • 11. Mai 2013 at 10:53
    Permalink

    Spekulationen sollten zuerst einmal mit einem Fragezeichen versehen werden.

    0
    Reply
    • 11. Mai 2013 at 11:34
      Permalink

      Diese fehlende Kennzeichnung haben wir von der berühmten Zeitung mit den vier Buchstaben gelernt. Auch wenn wir mit Mike Büskens nach jetzigem Stand wohl falsch liegen stand er zur Diskussion in Bochum. Die Erfolge von Peter Neururer hat wohl keiner so erwartet. Wir freuen uns für den Peter und den VfL , denn wir haben Fans des Vereins unter uns und werden am letzten Spieltag auch wieder im Stadion sein. #WirBleibenDrin !!!

      0
      Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.