Deutsche Nationalmannschaft der Reiter

Auf großen Turnieren, Weltmeisterschaften und Olympiaden werden Sportarten meist von Nationalmannschaften vertreten, die aus den besten Sportlern des jeweiligen Bereiches bestehen. Wie in vielen anderen Sportarten gibt es auch im Bereich Reitsport eine Deutsche Nationalmannschaft der Reiter. Oder viel mehr gesagt, es gibt sogar mehrere verschiedene Mannschaften. Denn im Reitsport gibt es viele verschiedene Disziplinen wie beispielsweise Dressur, Springreiten oder Vielseitigkeit.

Für jeden dieser Bereiche gibt es eine eigene Nationalmannschaft, die ihre jeweilige Disziplin vertritt, mit einem eigenen Trainer. Einzigartig im Bereich des Pferdesports ist es auch, dass Frauen und Männer gemeinsam, sowohl in einer Prüfung als auch gemeinsam in der Teamwertung starten. Dies gilt jedoch nicht nur bei den „großen Wettkämpfen“ bei denen die Nationalmannschaft an den Start geht, sondern auch bei jedem anderen Wettkampf den es im Reitsport gibt. Eine Mannschaft besteht hierbei aus bis zu 5 Mitgliedern. Je nach Disziplin dürfen drei bis fünf Reiter für die Teamwertung starten. Hierbei werden alle Ritte gemeinsam gewertet. Doch auch eine Einzelwertung aller Reiter oder vorher auserwählter Reiter erfolgt und wird hinterher separat Platziert und Geehrt. Seit 1912 starten die Nationalmannschaften der Bereiche Dressur, Vielseitigkeit und Springreiten auch bei Olympia. Hierbei können die einzelnen Mannschaften auf hohe Erfolge zurückblicken. So gewann die deutsche Dressur Nationalmannschaft ununterbrochen von 1984 bis 2008 Olympisches Gold.

Die Zusammenstellung der Mannschaften erfolgt durch den jeweiligen Bundestrainer einer Disziplin. Hierbei kann es durchaus passieren, dass die Reiter oft wechseln und neue bislang recht unbekannte Reiter eine Chance bekommen. So fuhr beispielweise 2012 eine recht junge Mannschaft im Bereich Springreiten zur Olympiade nach London. Natürlich spielt hierbei auch immer eine Rolle in welcher Verfassung die Pferde der Reiter sind und welche Pferde zur Verfügung stehen. Allgemein kann gesagt werden, dass die deutschen Reiter sehr erfolgreich sind und zu den Besten der Welt gehören. In anderen Disziplinen des Reit- beziehungsweise Pferdesports wie zum Beispiel dem Voltigieren oder dem Fahrsport, gibt es ebenfalls Nationalmannschaften. Diese werden jedoch nicht auf der Olympiade vertreten sondern vermehrt bei Internationalen Veranstaltungen und Prüfungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.