Auch die EM 2016 hat ihr besonderes Orakel

Werbung

Am kommenden Freitag startet endlich die UEFA Europameisterschaft in Frankreich. Wir fahren als Weltmeister zu diesem Turnier und haben große Erwartungen an die Mannschaft. Jedes große Fußballturnier ermöglicht große Kampagnen, die sich in diesem Fall mit den beliebten Fußballwetten beschäftigen. Die Krake Paul fand sich bei der Fußball-WM 2010 in vielen Schlagzeilen, weil der Tintenfisch viele Ergebnisse richtig vorhersagte.

Das Orakel der Europameisterschaft

Doch dieses Jahr soll ein Tier die Ergebnisse vorhersagen, welches allgemein als Symbol für Glück steht. Das große Sportwetten-Ratgeber-Portal sportwette.net hat extra mit dem SEK kooperiert, um das Orakel aus den Klauen eines großen Fußball-Bosses zu befreien, damit wir unsere Wetten alle richtig platzieren können. Seht selbst:

Die Fußballfunktionäre haben Angst vor den richtig platzierten Wetten, denn wer wird am Ende das notwendige Schwein haben, um Europameister zu werden. Die Favoriten in diesem Jahr sind neben Deutschland die Franzosen, die Spanier, die Italiener und vielleicht landen die Engländer endlich den entscheidenen Triumph. Als Geheimfavoriten gelten seit Jahren die Belgier und die Portugiesen. Die Schweden reisen mit ihrem Superstar Zlatan Ibrahimovic an, der als erster Spieler ohne Mannschaft den Titel gewinnen will, bevor er nach dem Turnier zu Jose Mourinho nach Manchester United reisen wird.

Warum Sie bei der EM wetten sollten?

Als großer Fußball-Fan schaue ich sehr viele Spiele des Turniers. Ein paar Fußballwetten, die gemeinsam mit Freunden platziert werden, werten das Erlebnis ein wenig auf, wenn jeder auf das nächste Tor wartet und die nächste Ecke bereits ein wenig Geld einbringen könnte. Sie müssen es nicht wie Floyd Mayweather machen, der am vergangenen Wochenende 170.000 $ auf ein Spiel in der NBA wettete, denn auch kleinere Geldbeträge reichen aus, um den gewissen Nervenkitzel zu haben. Sie können auch im Vorfeld den richtigen Europameister bestimmen und das ganze Turnier mit der Mannschaft mitfiebern. Jedoch empfehle ich Einzelwetten auf die Spiele, die Sie auch live im TV mitverfolgen, denn nur dann ist der maximale Spaß an Sportwetten gegeben.

Wie wette ich sinnvoll und erfolgsversprechend?

Eine Garantie gibt es nie, denn es bleibt ein Glücksspiel, doch einige Tipps gibt es, die Ihnen höhere Quoten und höhere Sicherheit geben können.

Systemwetten

Machen Sie eine Systemwette. Dies bedeutet, dass Sie mehrere Spiele tippen, aber auch bei einigen Spielen daneben liegen könne, doch dennoch gewinnen. 3 aus 5, 4 aus 5, 2 aus 3 oder eine beliebige Anzahl an Spielen. Dies ist spannend, wenn Sie einen Tag lang alle Spiele schauen wollen und all diese Spiele auf einem Tippschein liegen.

Tippen Sie nie direkt nach der Halbzeit

Wenn ein Spiel mit einem Unentschieden in die Kabine geht, dann nutzen Sie die Live-Wetten und platzieren erst in der 2. Halbzeit die Wette. Warten Sie bis zur 55. oder 60. Minute und sagen dann einen Spielausgang voraus, denn je weniger Zeit auf der Uhr ist, desto höher sind die Quoten.

Suchen Sie nach guten Quoten

Melden Sie sich nicht nur bei einem Anbieter an, denn es kann sein, dass Sie für die gleiche Wette, bei einem anderen Anbieter, eine wesentlich höhere Quote bekommen. Dazu können Sie das oben verlinkte Ratgeber-Portal für Sportwetten nutzen, die sämtliche Quoten im Vergleich haben. Manchmal übertreibt es ein Anbieter auch mit der Quote, wie zum Beispiel vor zwei Jahren bei einem Bundesliga-Spiel zwischen dem Hamburger SV und dem VfL Wolfsburg. Für einen Sieg auf Wolfsburg gegen den schwachen HSV gab es eine so gute Quote, so dass bei Twitter viele darüber diskutierten und ordentlich absahnten.

Auf wen wetten wir?

Hier in der Redaktion gibt es ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Deutschland und Frankreich. Frankreich kann Turniere im eigenen Land gewinnen. Der Weltmeister Deutschland ist seit Jahren immer Favorit und die Goldene Generation könnte sich mit einem Doppelgewinn von WM und EM die Krone aufsetzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.