Die größten Wrestler in der WWE-Geschichte #Körpergröße

Folgt ihr Hulk Hogan oder Chris Jericho bei Facebook? Die beiden können auch nach der Karriere oder außerhalb des Rings nicht aufhören, sich mit Wrestling zu beschäftigen und posten ständig interessante Postings aus Amerika. Ich werde mir diese Postings auch anschauen und hier präsentieren, denn es sind wirklich spannende Ranglisten, Aufzählungen und so weiter dabei.

Heute geht es um die WWE-Superstars, die durch eine besondere Körpergröße aufgefallen sind. Mal schauen, ob ihr die gleichen Superstars dort vermutet hättet. Es hat nur zu einer erwähnenswerten Top 4 gereicht.

Die Rangliste

Platz 4: Andre the Giant

Diesen Riese werden wir niemals vergessen. Er wird noch immer jedes Jahr mit der Andre the Giant Memorial Battle Royal bei Wrestlemania geehrt. In diesem Jahr konnte Baron Corbin diese Trophäe überraschend gewinnen und nimmt sie noch immer ab und an mit zum Ring. Er ist der erste Hall of Famer in der Geschichte der WWE.  Mit 213 cm Körpergröße überragte er damals wirklich alles.

Platz 3: The Big Show

Kann sich jemand eine WWE ohne Big Show vorstellen? Ich mir nicht. Sein Comeback in dieser Woche war klein, aber denke er wird schon bald im Ring wieder aufräumen und ein Run als IC-Champion oder US-Champion ist für Big Show immer drin. Seine Körpergröße beträgt 213 cm.

Platz 2: The Great Khali

Einer der größten Schock-Momente in der WWE war das KO des Untertakers durch den indischen Superstar Khali. Er wurder 2007 World Heavyweight Champion und dies ist ebenfalls sehr traurig. Am Ende seiner Karriere als tanzende Witzfigur in vielen Segmenten mit Hornswoggle zu sehen, gehört er mit Sicherheit zu den größten Flops in der Geschichte der WWE. Seine Größe beträgt 216 cm.

Platz 1: Giant Gonzales

Mit einer Körpergröße von 229 cm und seinem Muskel-Anzug oder Affen-Anzug ist er ein Gigant gewesen. Jedoch war dies nur ein optischer Effekt, denn er war extrem erfolglos und bleibt uns nur als Wrestlemania-Gegner des Untertakers ein wenig in Erinnerung.

Das Ergebnis

Aktuell gibt es nur einen Riesen in der WWE, der im Lampenfieber steht. Jeder weiß, dass er „seven Feet tall“ groß ist, denn sein Tag-Team-Partner betont dies Woche für Woche. Er ist damit genau so groß wie Andre the Giant und Big Show, aber mal mit einer völlig anderen Körperstatur.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

For security, use of Google's reCAPTCHA service is required which is subject to the Google Privacy Policy and Terms of Use.

If you agree to these terms, please click here.