Muskelaufbau und die richtigen Präparate

Beim Kraftsport und Bodybuilding kommt es beim Aufbau von Muskelmasse, neben dem richtigen Trainingsplan und -programm, auch auf die richtige Ernährung an. Viele notwendige oder sinnvolle Ergänzungen zu einer ausgewogenen Ernährung sind in Form von Supplements (Nahrungsergänzungsmittel) erhältlich. Vitamine, Proteine, Creatin und Aminosäuren sind in Form von Präparaten, wie Pulver oder Kapseln, verfügbar. Diese sind, entgegen der häufigen Meinung, legal zu erwerben und enthalten keine gefährlichen oder nachweisbaren Substanzen. Dabei gibt es für jedes Trainingsziel eigene Supplements. Egal ob als Begleitung beim Abnehmen in einer Diät (Fettabbau), beim Aufbauen von Muskulatur oder als Unterstützung beim Fitness-Training im Hinblick auf Kondition und Ausdauer.

Nahrungsergänzung im Sport

Für den Muskelaufbau sind in erster Linie Eiweiß-Präparate wichtig, für Menschen mit Problemen bei der Gewichtszunahme gibt es sogenannte Weight Gainer und für die Steigerung der Ausdauer gibt es Kreatin-Präparate. Eine Nahrungsergänzung sollte immer auch als solche verstanden werden – eine Ergänzung. Die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln ersetzt niemals eine vollwertige Ernährung. Trainierende oder Bodybuilder sollten sich im Vorfeld des Trainings und des Einnehmens von Präparaten belesen und beraten lassen, denn nicht jedes Training und Supplement ist für jeden gleich gut geeignet. Auch in Kombination mit alternativen Trainingsmethoden bieten sich eine Ergänzung der Nutrition an.  Im Internet gibt es viele gut sortierte Shops, die jegliche Art der Nahrungsergänzung anbieten.

Muskelaufbau und Kreatin

Neben Protein ist Kreatin (auch: Creatin) eine wichtige Komponente beim Muskelaufbau. Das Supplement Creatin (Creatin gibt es bspw. günstig im Andro Shop) sorgt für die Produktion von ATP (Adenosintriphosphat), welches die Grundlage für energieverbrauchende Prozesse bei Lebewesen ist. Besonders für mechanische Prozesse bzw. Bewegungen, wie Muskelkontraktionen. Die Einnahme von Kreatin bewirkt, dass der Vorrat von Kreatinphosphat in den Muskelzellen schneller aufgefüllt wird. Die Ausdauer kann mithilfe von Creatin gefördert werden. Die Regeneration wird verkürzt, das heißt die Muskeln sind schneller wieder einsatzbereit und es sind mehrere Trainingsdurchgänge möglich. So kann der Körper schneller Muskelmasse und Kraft aufbauen. Kreatin sorgt somit für eine spürbare (und sichtbare) Leistungssteigerung. Die Wirkung kann optimal mit der Aufnahme von Proteinen und Kohlenhydraten unterstützt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

For security, use of Google's reCAPTCHA service is required which is subject to the Google Privacy Policy and Terms of Use.

If you agree to these terms, please click here.