Der Sport-BH | Es kann viel kaputt gemacht werden

Aus medizinischer Sicht kann ein Sport-BH viel kaputt machen, wenn er nicht richtig sitzt oder eingestellt ist. Wir haben uns mit unserer Freundin, der Miederkönigin Anne Penteker aus Essen-Holsterhausen, über diese Problematik unterhalten. Der größte Fehler, den viele Sportlerinnen machen, sei die fehlende Beratung beim Kauf eines Sport-BH. Wenn dieser nicht richtig sitzt, dann stützen Sie ihren Busen nicht ausreichend. Die Bewegungen beim Sport können durch einen nicht gestützten Busen große Rückenleiden auslösen.  Eine optimale Feuchtigkeitsregulierung bei einem Sport-BH verschafft Ihnen ein trockenes Trainingsgefühl. Es darf auch zu keinen Reibungen kommen, denn diese können zu Schürfungen und Entzündungen führen. Auf der Homepage von Anita ist nachzulesen, dass sich der Busen bei jedem Schritt um 9 Zentimeter bewegt. Das Auf und Ab des Busens belastet neben dem Rücken auch viele Gelenke und den Busen selbst.

Schauen Sie sich hier das Image Video von Anita an:

Die Bedeutung der Beratung beim Kauf eines Sport-BH

IMG_1644Miederkönigin Anne Penteker empfiehlt die professionelle Beratung in einem Fachgeschäft. Der BH muss den Busen umschließen und verschiedene Qualitätsmerkmale müssen für einen umfangreichen Schutz sorgen. Bei der Miederkönigin sind Sie in einem professionell geführten Fachgeschäft. Durch eine jahrzehntelange Erfahrung wird Anne Penteker auch Ihnen den richtigen Sport-BH verkaufen. Besonders empfehlenswert sind die Büstenhalter von Anita Sport Active. Achten Sie beim nächsten Besuch im Fitness-Studio einmal auf die Frauen neben Ihnen. Sie werden mit Sicherheit extreme Auf und Ab-Bewegungen erkennen. Dann wissen Sie, dass diese Frau eine falsche Beratung oder gar keine Beratung durch einen Experten erfahren hat. Sprechen Sie die Nebenfrau an und verhindern Schlimmeres.

Gerade Frauen mit großen Cups können schnell unter großen Schmerzen nach dem Training leiden. Verhindern Sie dies durch den Kauf des richtigen Sport-BH und treiben schmerzfrei ihren Lieblingssport. Ihr Körper wird es Ihnen danken und das Training ohne schmerzliche Beschwerden wird Ihnen auch wieder Spaß machen. Eine fachliche Beratung ist auch im Zeitalter des Online-Shoppings nicht wegzudenken, wenn Fehler in der Beratung zu Gesundheitsproblemen führen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.