Das richtige Zelt für Trekking

Der Sommer erreicht nun langsam Deutschland und scheint dort auch endlich zu bleiben. Genau die richtige Zeit seinen nächsten sportlichen Zeltausflug zu planen. Viele Trekker stehen schon in den Startlöchern, um interessante Orte zu bereisen. Nach einem langen Tag abseits von jeglicher Zivilisation, Straßen und Wanderwegen ist eine erholsame Nacht nur mit dem richtigen Zelt im Gepäck möglich.

Deutschland ein Land der Trekker

Das Trekking erfreut sich in Deutschland immer größerer Beliebtheit. Viele arme Regionen auf der ganzen Welt profitieren seit Jahren von einer immer größer werdenden Trekking-Gemeinde. In Gebieten wie Leh, einer armen Region im Himalaya, bringen Trekking-Touristen für wenige Wochen sehr viel Geld in die Region. Der Tourismus mit dem Trekking ist ein aufblühendes Geschäft. Trekking kann zum Beispiel zu Fuß, auf dem Fahrrad oder in einem Kanu gemacht werden. All diese Möglichkeiten des Wildnis-Trekkings setzen die Sportler oder Teilnehmer unter extreme Bedingungen. Dies fängt bereits mit der Planung und dem richtigen Gepäckstück an.

Das perfekte Zelt

Je nach Art des Trekkings sind die Möglichkeiten für den Transport von Gepäcken unterschiedlich. Zu Fuß ist alles in einem Rucksack verstaut, in einem Kanu ist an den Enden etwas Platz für Gepäck und auf dem Fahrrad gibt es verschiedene Arten der Gepäcktransporte. Diesen Bedingungen muss sich auch ein Zelt anpassen, so dass es hier bereits auf Größe und Gesicht ankommt. Dazu kommt die Anzahl der Personen, die darin schlafen sollen und auf welcher Art die einzelnen Teile auf eben diese Bewohner aufgeteilt werden können.

Bei Trekkingzelten wird zwischen Kuppelkonstruktion, Tunnelkonstruktion und Geodät-Konstruktion unterschieden. Die kleinste und mobilste Art von Trekkingzelten bietet die Tunnelkonstruktion, denn eine niedrige Raumhöhe in Verbindung mit einem Minimum an Platz im Innenraum eignet sich perfekt für das kleine Gepäck. Die Wahl des richtigen Zeltes kommt aber immer auf die Expedition oder das Abenteuer an. Wer will, der kann sich hier ansehen, welches das perfekte Zelt für den kommenden Trekking-Ausflug ist.

One thought on “Das richtige Zelt für Trekking

  • 24. Juni 2014 at 17:57
    Permalink

    Wir fahren (viel zu selten) mit dem Mountainbike auf Trekkingtour. Für das Gepäck haben wir so einen praktischen Einrad-Anhänger, wo auch das kleine Trekkingzelt noch reinpasst.

    0
    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.