Adidas oder Nike, wer verkauft mehr Fußballschuhe?

Manche Zweikämpfe werden nicht nur auf dem Platz zwischen Spielern geführt, sondern auch bei Marken. Vor allem im Bereich der Fußballschuhe und Fußballtrikots ist ein wahrer Zweikampf zwischen zwei großen Sportmarken entstanden. Adidas, der Hersteller mit den 3-Streifen aus Herzogenaurach, gegen Nike, die große US Marke mit dem Swoosh. Beide Marken kämpfen seit jeher um Markanteile und Vorteile auf dem Fußballmarkt. Nike als größte Sportmarke der Welt und Adidas als Branchenführer im Bereich des Fußballs. Einer der Bereiche der dabei besonders betroffen ist sind die Fußballschuhe der beiden Hersteller. Schaut man sich in Shops wie unter www.youspo.com/fussballschuhe um, so wird schnell deutlich in welchem Umfang beide Marken tatsächlich probieren Vorteile zu erzielen.

Neue Modelle von beiden Herstellern

Beide Hersteller probieren mit ständig neuen Produkten im Bereich der Fußballschuhe immer mehr Spieler für sich zu gewinnen. Kein Jahr vergeht derzeit mehr ohne das die Kollektion der Fußballschuhe ein technisches Update erhalten. Fußballschuhe wie die Adidas Predator oder der Nike Mercurial Vapor werden so stets weiter entwickelt. Um sich deutlicher zu positionieren und sich von der jeweils anderen Marke abzusetzen, bringen beide Hersteller zudem immer wieder komplett neue Modelle auf den Markt. Neben dem Adidas F50 adizero oder dem Nike Hypervenom Phantom wächst so die Auswahl der der Fußballschuhe stetig. Für beide Marken bedeutet diese viele finanzielle Mittel für die Entwicklung neuer Produkte aufzuwenden. Eine Rechnung die offensichtlich aufzugehen scheint.

Messi und Ronaldo prägen den Zweikampf der Marken

Der Zweikampf der Marken ist auch der ewige Zweikampf der beiden Top Spieler Lionel Messi und Cristiano Ronaldo. Wie keine anderen Spieler im Fußball stehen Lionel Messi und Cristiano Ronaldo für die jeweiligen Fußballschuhe ihres Herstellers. Mit dem Adidas F50 adizero von Messi oder dem Nike Mercurial Vapor von Cristiano Ronaldo verdienen die beiden Hersteller reichlich. Beide Fußballschuhe der Superstars sind jedoch nicht nur Verkaufsschlager, sondern auch ein wichtiges Marketinginstrument. Wer stellt schließlich nicht gern die Fußballschuhe für den besten Fußballspieler der Welt?

Zudem erreichen sowohl Adidas, wie auch Nike eine ganz besondere Sichtbarkeit durch die beiden Superstars. Fußballschuhe von Messi oder Ronaldo werden deutlich anders wahrgenommen als die Schuhe anderer Hersteller. Schaut man sich hier im Vergleich die Schuhe des Herstellers Puma an, die von den Verkaufszahlen her abgeschlagen auf Platz drei liegen, so wird klar welchen Abstand die beiden Top-Marken derzeit haben.

Der Zweikampf beider Marken tobt jedoch schon längst nicht mehr nur bei den Aushängeschildern des internationalen Fußballs, sondern auch schon bei jungen Talenten.

Farbige Schuhe bringen eine hohe Sichtbarkeit

Neben den beiden Aushängschildern Cristiano Ronaldo und Lionel Messi probieren Adidas und Nike alles um im TV präsenter zu sein. Vor allem bei den Farben der Fußballschuhe hat sich in den letzten Jahren bekanntlich einiges getan. Durch immer gewagtere und aufwändigere Farben probieren beide Hersteller mehr Sichtbarkeit zu erreichen. Dabei geht es weniger um die Fans im Stadion, als vielmehr um die Fußballspieler, die die Spiele selber vor dem TV verfolgen. Gerade auch aus diesem Grund der Sichtbarkeit sind heute fast alle Fußballschuhe in deutlichen Signalfarben gehalten.

Der große Machtkampf im Bereich des Fußballs ist dabei noch lange nicht entschieden. Sowohl bei Adidas, als auch bei Nike stehen sicher schon die nächsten neuen Fußballschuhe oder auch andere Produkte in den Startlöchern. Gerade die Fußballspieler dürfen sich so als Gewinner des Zweikampfes fühlen. Neben einem andauernden Preiskampf sind beide Marken auch immer wieder gezwungen für neue Produkte und vor allem für wirkliche Innovationen im Bereich der Fußballschuhe zu sorgen.

In einem anderen Beitrag haben wir uns übrigens damit auseinandergesetzt, was der Hobbykicker beachten sollte, wenn er auf der Suche nach dem idealen Fußballschuh ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.