Woran erkenne ich gute Sportsocken?

Es ist ein lästiges Thema, aber das richtig gewählte Paar Sportsocken gehört genau so zum Outfit, wie die Trainingshose, die Sportschuhe und das atmungsaktive T-Shirt. Oft werden die gleichen Fehler bei der Auswahl der richtigen Sportsocken gemacht. In einem Online-Shop für Socken haben wir viele Qualitätsmerkmale für Sportsocken recherchieren können, die wir hier zusammenfassen.

Was muss eine Sportsocke können?

Umgang mit Schweiß

Der wichtigste Punkt ist der Umgang der Socke mit dem Schweiß. Wenn die Socke den Schweiß nicht aufnehmen und verarbeiten kann, dann kann es nicht nur zu einem üblen Fußgeruch kommen, sondern bei längeren Läufen oder langen Zeitspannen, kann es zu schmerzhaften Blasen kommen. Diese können in der intensiven Trainingszeit eine Pause erzwingen, die das Erreichen vordefinierter Trainingsziele einen Strich durch die Rechnung machen. Dies wäre ärgerlich, wenn dies durch den Kauf von hochwertigen Sportsocken verhindert werden könnte.

Reißfestigkeit

Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Belastbarkeit. Wenn eine Socke während des Sports reißt, können Schürfwunden entstehen. Diese schmerzen vielleicht erst während der abschließenden Dusche nach dem Training, aber können langfristige Probleme verursachen, die eine Trainingsleistung mindert.

Sportsocken

Bildquelle: sockenshoppen.de

Rutschfestigkeit

Bei einigen Sportarten, wie zum Beispiel der Leichtathletik oder bei Aufwärmspielen bei anderen Hallensportarten, werden keine Schuhe, sondern Sportsocken getragen. Diese müssen in der Halle rutschfest sein, sonst kann es zu dramatischen Verletzungen an Muskeln und Knochen kommen.

Hautverträglichkeit

Beim Training entsteht zwischen Schuhen und Socken immer Reibung. Wenn die eigene Haut die Socken nicht verträgt, dann kann es zu Entzündungen und Ausschlag kommen. Die Socken aus dem Shop bestehen aus hochwertigen und verträglichen Materialien, die Ihre Haut davor schützen.

Qualität zahlt sich aus

Genießen Sie die Annehmlichkeiten von wertigen Socken, die sie eine lange Zeit tragen können. Billigsocken gehen nicht nur schneller kaputt, sondern schützen Sie nicht ausreichend. Vermeiden Sie all die aufgezählten Probleme und setzen auf Qualität und Zuverlässigkeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.