Saison gelaufen? – Keinesfalls!

Durch die Niederlagen der Verfolger konnten die Bayern ihren Vorsprung am Wochenende um weitere drei Punkte erhöhen. Es wird wohl niemand wiedersprechen, wenn ich sage, dass Bayern Meister wird. Die Spannung um die Meisterschaft ist also schon raus, aber wie sieht’s darunter aus? Dortmund und Leverkusen halten die Plätze zur direkten Champions League Qualifikation mittlerweile schon seit über 10 Spieltagen und haben dabei mittlerweile 6 bzw. 7 Punkte Vorsprung auf den Vierten. Auch im Tabellenkeller scheint bereits seit Beginn der Rückrunde klar zu sein, welche Mannschaften die letzten drei Plätze unter sich ausmachen. Ist überhaupt noch Spannung in der Bundesligasaison 2012/2013? Ich sage Ja!

Der Tabellenkeller

Obwohl ich die Fürther nächstes Jahr sicher in der zweiten Liga sehe, sollte man Augsburg und Hoffenheim noch nicht ganz abschreiben. Beide Mannschaften zeigen momentanen einen klaren Aufwärtstrend, der vielleicht sogar über den Relegationsplatz hinausgehen könnte. Gerade der TSG traue ich das zu. Die spielerische Qualität ist da und die Mannschaft scheint nun endlich auch gegen den Abstieg zu kämpfen.  Schon bei der 1:0 Niederlage gegen die Bayern habe ich den Kampfgeist gesehen, den die TSG bis dahin vermissen ließ. Der Sieg gegen Fürth am Wochenende könnte nun die Wende bringen. Natürlich sind es noch 9 Punkte auf einen Nicht-Abstiegsplatz, aber wenn die Hoffenheimer sich nicht aufgeben können sie es schaffen, zumal sich der VFB Stuttgart im freien Fall befindet und mit Spielen gegen Dortmund, Schalke und in Hannover noch einige harte Brocken vor der Brust hat.

Wer spielt nächstes Jahr International?

Für weitere Spannung dürften die Euro League Plätze bzw. der Champions League Qualifikationsplatz sorgen. Von Platz 4 auf Platz 10 sind es gerade einmal 5 Punkte. Das heißt für sieben Mannschaften geht es um jeden Punkt, wahrscheinlich sogar um jedes Tor. Das verspricht noch einige spannende Partien und zwar bis zum aller letzten Spieltag. Denn vorher wird hier wohl kaum eine Entscheidung fallen.

Champions League Plätze

Bayer 04 und der BVB haben es sich lange Zeit auf Platz 2 und 3 gemütlich gemacht. Die Fans der Clubs sind sich schon sicher ihre Mannschaft nächstes Jahr in der Champions League spielen zu sehen. Ich zweifle das allerdings an. Leverkusen hat auf der Zielgeraden schon oft Federn gelassen und die Konzentration der Dortmunder liegt mittlerweile wohl hauptsächlich auf der Champions League. Nutznießer könnten hier die Schalker sein, die nach einer langen Talfahrt endlich wieder zu alter Stärke zurückgefunden haben. Mit dem zweiten Derbysieg in Folge strotzen die Knappen nur so vor Selbstbewusstsein. Hinzu kommt, dass sowohl Leverkusen als auch Dortmund noch gegen die Bayern ran müssen. Schalke jedoch nicht. Wenn die Münchener so weitermachen wie bisher, könnten es bereits nach diesem Wochenende nur noch 3 Punkte sein, die Schalke von Platz 3 trennen. Und dann steht auch noch das Spiel gegen Leverkusen an.

Ich sage: „Da ist noch `ne Menge Spannung drin!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

For security, use of Google's reCAPTCHA service is required which is subject to the Google Privacy Policy and Terms of Use.

If you agree to these terms, please click here.