RaketenSEO für Sportvereine

Nachdem ich den Artikel Was ist RaketenSEO? gelesen habe, dachte ich sofort an die Möglichkeit für „neuartige“ SEO-Strategien für Sportvereine. Mit dem Begriff „RaketenSEO“ startete ein Contest, mit dem Ziel den neu erfundenen Begriff schnellstmöglich so hoch wie möglich bei Google ranken zu lassen. Also raketenartig durch die Decke schießen zu lassen und eine möglichst große Reichweite zu erzielen. Aber was kann ein Sportverein damit anfangen? Welche Strategien machen Sinn?

SEO-Strategien für Sportvereine

Was vor ein paar Jahren noch als unnötig abgestempelt wurde, ist mittlerweile zum Alltagsgeschäft jedes Sportvereins geworden. Social Media Kanäle wie Facebook, Twitter oder YouTube werden von Social Media Managern der jeweiligen Vereine bespielt. Follower oder Abonnenten werden so tagtäglich mit den neuesten Meldungen rund um den Verein und die Akteure versorgt. Schneller und einfacher lässt sich nicht mit den Fans kommunizieren. Zudem kann der Verein so selbst steuern, welche Inhalte nach außen dringen. Vorreiter im Bereich Social Media in der Fußball Bundesliga sind die „Big Player“ FC Bayern München, Borussia Dortmund und der FC Schalke 04. Diese haben mit mehreren Millionen Followern ein sehr breite Leserschaft. Strategien im Umgang mit den Sozialen Medien bewirken für die Vereine vor allem eines: kostengünstige (Eigen-)Werbung. Dazu bedarf es neben der klaren Stratgie natürlich auch einem in gewissem Maße einzigartigem Content.

RaketenSEO und Sport

Ein Ziel von Suchmaschinen-Optimierung ist es immer Reichweite zu erzielen. Dies soll natürlich schnell passieren. Für die großen Vereine ist es natürlich schwieriger schnell und hoch zu ranken, als für kleine Vereine, über die im Internet noch nicht viel berichtet wird. Dafür erzielen sie viel schneller eine große Reichweite. Für kleinere Vereine ist in erster Linie wichtig eine lokale Suchmaschinen-Optimierung zu initiieren, wichtige Termine, Veranstaltungen zu veröffentlichen oder Mitarbeiter und Abteilungen vorzustellen. So entwickelt man individuellen und einzigartigen Content, mit dem die SEO Rakete gestartet werden kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *